Kostenlos: Girokonto inklusive DKB-VISA-Card vom Testsieger

Ihr wollt ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren, dafür mit dauerhaft hohen Leistungen? Ihr seid häufig im Ausland unterwegs und es ärgert Euch, dass Eure Bank (oder die lokalen Wechselstuben) teils hohe Gebühren für die Barabhebung (bzw. den Devisenumtausch) verlangen?

Dann eröffnet das kostenlose DKB-Cash: Mit der DKB-VISA-Card zahlt Ihr als Neukunde im ersten Jahr und als Aktivkunde* auch in den Folgejahren weltweit kostenlos (= keine Auslandsgebühren – üblich sind 1,5 – 2,0%) und Ihr hebt weltweit an über 1.000.000 Automaten kostenlos Geld ab!

(* als Aktivkunde geltet Ihr, wenn Ihr monatlich einen Geldeingang von mindestens 700 Euro verzeichnen könnt – das kann z.B. das Gehalt, das BaFög oder die Rente sein).

Aber bitte achtet darauf, dass die kostenlose Barabhebung „nur“ mit der DKB VISA Card und NICHT mit der DKB Girokarte funktioniert (letzteres hat mich in Thailand schon mal 10 Euro Abhebungsgebühren gekostet…

Um jetzt ein DKB-Cash Konto zu eröffnen, bitte einfach auf das Bild klicken (Ihr unterstützt damit unseren Travel-Blog – dafür vielen Dank!)

DKB Girokonto / DKB VISA im Detail:

Weltweit kostenlos Bargeld an Automaten abheben: Dieses Feature zeichnete das DKB Cash bisher besonders aus. Seit Dezember 2017 ist kostenfreier Bargeldbezug außerhalb der EU jedoch den Aktivkunden vorbehalten. Kunden ohne regelmäßigen Geldeingang in Höhe von 700 Euro zahlen 1,75 % Gebühren auf den abgehobenen Betrag. Den zahlen die Aktivkunden beim DKB Girokonto zwar auch, nur wird dieser auf Antrag jedoch erstattet.

Visa Card Guthabenkonto: Dieses Konto gehört zum DKB-Girokonto und wird gemeinhin auch als Tagesgeldkonto bezeichnet. Geldbeträge können zwischen dem Girokonto und dem Kreditkartenkonto (Tagesgeld) hin und her transferiert werden. Die Verzinsung erfolgt nach dem aktuellen Zinssatz und die Gutschrift erfolgt monatlich direkt auf`s DKB-Cash.

Video-Ident: Von 7 bis 22 Uhr könnt Ihr das DKB-Girokonto jetzt auch von Zuhause aus eröffnen, für das Postident-Verfahren in eine Postfiliale zu müssen. Ihr braucht hierfür einen Computer, ein Telefon oder Tablet mit einer integrierten Kamera + einen Internetzugang. Bei der Identifikation per Video haltet Ihr nach Aufforderung ihren Personalausweis oder Reisepass in die Kamera und die Kontoeröffnung ist erledigt.

ChipTAN & pushTAN: Die neuen TAN-Verfahren stehen ab sofort zur Verfügung. Sie verbessern die Sicherheit von Transaktionen erheblich. Das chipTAN-Verfahren beim DKB Girokonto funktioniert mit einem TAN-Generator (10-15 Euro) und der DKB-Girokarte. Spannender ist allerdings das pushTAN-Verfahren über eine DKB-App. Hier wird die Transaktionsnummer nach Anforderung individuell berechnet und verschlüsselt zur App geschickt. PushTAN steht für iOS und Android zur Verfügung und ist für alle Kunden kostenfrei.

Der zusätzliche Vorteil bei diesem Bankkonto ist, dass direkt vom Kreditkartenkonto bezahlt und Bargeld abgehoben werden kann. Das spart lästige Rücküberweisungen auf ein Referenzkonto.

DKB Gemeinschaftskonto

Das Girokonto der DKB kann auch als Partnerkonto oder Gemeinschaftskonto eröffnet werden. Beide Kontoinhaber erhalten jeweils eine kostenlose VISA Kreditkarte, eine Girocard und einen extra Online-Banking Zugang für den Kontozugriff per Internet oder App.

Für die Kontoeröffnung müssen die beiden Kontoinhaber NICHT zwingend an der gleichen Adresse gemeldet sein. Die Umwandlung eines bestehenden DKB Cash Girokontos in ein DKB Partnerkonto ist aber leider NICHT möglich.